Aktuelles


aktion_saubere_handys_by_peter_weidemann_pfarrbriefservice +++Faire Handys+++

Das katholische Missionswerk “missio” startet parallel zur IFA-Funkausstellung eine “Woche der Goldhandys”, um auf die aus Fairhandelssicht problematischen Metalle und deren Beschaffung in den Handys aufmerksam zu machen. Der Weltladen La Bonita beteiligt sich an dieser Woche und sammelt ab sofort alte Handys. Nähere Infos zur Aktion

 

 

+++Fairer Kaffeegarten in der Liboriwoche +++

Wie in den vergangenen Jahren fand in diesem Jahr wieder zum Libori-Fest der “Faire Liborigarten” des Weltladens La Bohnita in der Michaelstraße 7 statt. Neben kulinarischen (Kaffee-)Spezialitäten aus Fairem Handel gab es auch wieder ein umfangreiches kulturelles und Aktions-Programm.

Libori17 plakat_akt

 

Fairien

 

 

 

 

 +++Faires Frühstück im Paderborner Rathaus +++

IMG_20170521_093906Mit über 100 Gästen fand am 21. Mai das inzwischen zur Tradition gewordene “Faire Frühstück” im Paderborner Historischen Rathaus statt, zu dem die Steuerungsgruppe “Fairtrade Town Paderborn” eingeladen hatte. In diesem Jahr stand es unter dem Motto Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Neben kulinarischen Spezialitäten mit Zutaten aus Fairem Handel wurde auf die Problematik von Gold- und Silberabbau, -verarbeitung und -handel aufmerksam gemacht und Alternativen aus Fairem Handel aufgezeigt. Der Verein Kaffeebohne e.V. und das La-Bohnita-Ladenteam waren maßgeblich an der Aktion beteiligt – sowohl durch die selbst hergestellten Beiträge zum Frühstücksbuffet als auch durch die Informationsarbeit und die Präsentation von Schmuckstücken aus Fairem Handel.IMG_20170521_101220
Neben der Poster-Ausstellung “Bergwerk Peru – Reichtum geht, Armut bleibt” wurden viele Informationen geboten, aber auch schöne Schmuckstücke aus den Ländern des Südens gezeigt. Manfred Winkler, Geschäftsführer des Fairtrade-Partners Globo, erläuterte in einem anschaulichen Vortrag, wie faire Schmuckproduktion in Südamerika funktioniert.
Bürgemeister Dreier zeigte sich sichtlich beeindruckt von den Möglichkeiten des Fairen Handels und dem damit verbundenen ehrenamtlichen Engagement.

+++Fair-tragt euch! Ökumenische Aktion zum Reformations-Gedenkjahr+++

sam_2946a

Zum Nikolaustag 2016 bot der Weltladen La Bohnita unter dem Motto “Fair-tragt euch” mit einem “Luther Kaffee” und einem “Schoko-Nikolaus” ein besonderes “ökumenisches Doppel” im Hinblick auf das Reformations-Gedenkjahr 2017 an. Der Weltladen wollte mit diesem besonderen “fairen Doppel” ein Zeichen für mehr ökumenische Verständigung setzen und zugleich dazu anregen, die Welt schon im Kleinen zu FAIRändern.

Der “Luther-Kaffee” gehört zum ständigen Sortiment im “Luther-Jahr 2017″ im Weltladen La Bohnita.

 

 

 

+++fair in dieWelt+++

1_Display NeuaustattungDer Winter ist da! Und passend bietet Ihnen der Weltladen La Bohnita erstmals faire Gummistiefel und natürlich weiterhin Sneaker, Flip-Flops und Gartenschuhe aus fairem Handel (Bio-Baumwolle bzw. FSC-zertifiziertes Gummi, VEGAN).  Kommen Sie vorbei und probieren Sie Ihre Größe!

 

+++fairpackt+++

2016 neue Verpackung PaderBohne

Ab sofort: Die PaderBohne, unser fair & bio Stadtkaffee in der neuen Verpackung. Greifen sie zu!

 

 

 

 

+++faires Jubiläum+++

Im September 2010 wurde im Rahmen der Fairen Woche unser Weltladen “La Bohnita – Fair&mehr” in Paderborn gegründet. 2015 konnten viele Gäste mit uns das fünfjährige Jubiläum mit vielen Veranstaltungen und einem bunten Fest in der Kulturwerkstatt feiern. Sehen Sie hier Fotos vom Fest!

 

+++fairteilter Kaffee+++

„Aufgeschobener Kaffee“ im Weltladen

Drei Kaffeetassen-Pins ragen aus der Kaffeetasse, die Petra Holtgreve im Weltladen La Bohnita in der Paderborner Michaelstraße präsentiert. Das bedeutet, dass momentan drei Tassen fair gehandelter Kaffeespezialitäten kostenlos auf drei Menschen warten, die sich das ansonsten nicht leisten könnten. Sie wurden bereits bezahlt von anderen Menschen, die aus Solidarität neben dem Kaffee, den sie selbst genossen haben, einen weiteren für einen anderen Menschen, der finanziell nicht so gut gestellt ist, im Voraus spendiert haben. Lesen Sie hier mehr zu Aktion…

 

Foto: Geschäftsführerin Petra Holtgreve bietet im Weltladen La Bohnita „aufgeschobenen Kaffee“ an

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

+++40 faire Jahre+++

Der Weltladendachverband und die Gesellschaft für den partnerschaftlichen Handel mit der dritten Welt (gepa) haben 2016 in Wuppertal mit einem großen Fest gemeinsam ihr 40jähriges Bestehen mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus den Weltläden gefeiert. Auch Vertreter des Kaffeebohne e.V. waren anwesend. Im Vorfeld waren alle Interessierten eingeladen worden, ihre Wünsche für die Jubilare abzugeben, die seit dem Fest auf Fahnen rund um die gepa-Zentrale zu sehen sind. Weitere Eindrücke, Fotos und Videos finden Sie hier….

 

gepa Logo

 

+++Fairer Preis+++

Unser Fairhandelspartner, die gepa, ist bei der Gala zum diesjährigen Nachhaltigkeitspreis für ihre „Fair plus“-Strategie in gleich zwei Königsdisziplinen ausgezeichnet worden. Als „Wegbereiter für Fairtrade-Standards durch ein erfolgreiches Geschäftsmodell und hervorragende Markenführung“ wurde sie zu „Deutschlands nachhaltigster Marke“ gekürt. „Die GEPA arbeitet kontinuierlich am Ausbau der Marktposition rund um den Markenkern ,Fairer Handel‘“, so die Begründung der Jury. Sie erreichte außerdem die Top 3 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Kleinunternehmen“ (bis 499 Mitarbeiter). Weitere Infos dazu finden Sie hier. Sehen  Sie hier eine Bildgalerie zur Preisverleihung.

 

+++FaireGeschäfte+++

Kundeninformation: Weltladenprodukte ausschließlich fair und tranparent

Wiederholt berichten Medien in letzter Zeit über unfaire Bedingungen im fairen Handel, so zuletzt DIE ZEIT und der SPIEGEL. Dabei wird insbesondere auf Mängel bei der Siegelorganisation TRANSFAIR hingewiesen, deren Zertifizierungsbedingungen besonders bei Mischprodukten einen hohen Anteil unfairer Produkte zulassen und die eine mangelnde Rückverfolgbarkeit haben. Nur durch diese aufgeweichten Bedingungen können Discounter wie Lidl, Aldi, Netto & Co “faire” Produkte zum minimalen Preis anbieten. Diese Kritik teilen die Vertreter des Weltladens und sie unterstützen die Idee der Weltläden, die ausschließlich und wirklich faire Produkte anbieten, die bis in die kleinsten Teile rückverfolgbar sind. Dafür stehen unsere Haupthandelspartner: gepa, dwp und El Puente, denen in aktuellen Studien hohe Tranzparenz und faire Bedingungen bescheinigt werden.

Lesen Sie hier die Stellungnahme unseres Handelspartners, der gepa…

+++Fairteilt+++

Logo Fundacao TerraDie Fundacao Terra, dass vom Kaffeebohne e.V. in Brasilien unterstützte Projekt feierte im September 2014 sein 30 jähriges Bestehen. Die Festwoche wurde im brasilianischen Arcoverde im September gefeiert. Seit April 2014 gibt es nun auch eine mehrsprachige Homepage, die Schritt für Schritt aufgebaut werden soll. Hier finden Sie den Osterbrief2015 zum Herunterladen.

+++PaderBohne feierte 5. Geburtstag+++

2008 schickte eine kleine Bohne sich an, die Herzen und Gaumen der heimischen Kaffeetrinker zu erobern. Ziel war es, den fair gehandelten Kaffee aus der Nische und in die heimischen Verkaufsregale zu holen. Das gelang: über 10 Tonnen flossen seitdem durch Paderborner Tassen. Schirmherr Landrat Manfred Müller und der „Kuchen- und Kaffeeexperte“ Erwin Grosche begleiteten den Weg der Bohne von Anfang an. Im Jahr 2018 dürfen Sie mit uns “10 Jahre PaderBohne” feiern. Dazu wird es im kommenden Jahr eine Jubiläumsveranstaltung geben. Näheres werden Sie an dieser Stelle im kommenden Jahr erfahren.

Zum fünften Geburtstag im Jahr 2016 stießen sie mit Vertretern des Kaffeebohne e.V. an, die den Verkauf und die Vermarktung organisieren. Lesen Sie hier mehr!

Bohne 4

 

+++Fairnetzt++

Unser Weltladen La Bohnita  ist auf Facebook vertreten. Besuchen Sie uns, erfahren Sie aktuelle Termine und Neuigkeiten und “liken” Sie uns hier mit einem Klick!

 

+++Fairkabelt+++

.ausgestrahltUnser Weltladen wird von Beginn an mit Atomstrom freiem Strom beliefert! Außerdem ist es unser Anliegen, nicht nur Strom aus nachwachsenenden Ressourcen zu beziehen, sondern auch Strom zu sparen. So wird z.B. die Beleuchtung unserer Regale, des Schaufensters und des Innenraums mit hocheffizienter und stromsparender LED-Technologie betrieben – damit die ganze Welt Zukunft hat! Sie wollen mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie uns!

Sie haben Lust unser Ladenteam zu verstärken? Interessieren sich für den fairen Handel und möchten im Weltladen regelmäßig verkaufen? Dann kommen Sie in unseren Laden oder melden Sie Sich bei uns! Kontaktdaten

 

+++FAIRdienst+++

Café St. Lioba in Paderborn setzt auf Fairen Kaffee (weiterlesen)

——————————————————————————————————————–